Aktuelle News

Broussard Rundflüge – Ein dicker Brummer zum Mitfliegen

Wer schon immer mit einem Oldtimer fliegen wollte, bekommt während der JadeWeserAirport Days die Gelegenheit dazu. Eine Max Holste MH.1521 Broussard (zu Deutsch: Buschmann), die in den fünfziger Jahren in Frankreich entwickelt und gebaut wurde und nun der Axenbeck Air Services Ltd gehört, wird für genau diesen Zweck bereitstehen.

Das Flugzeug, das hauptsächlich als Verbindungs- und Aufklärungsflugzeug konzipiert wurde, besitzt einen Pratt & Whitney Sternmotor. Dieser äußerst kräftige Motor (ca. 450 PS) in Kombination mit der robusten Bauart des Flugzeugs, verschaffte ihm STOL-Kapazitäten (STOL, engl. „Short Takeoff and Landing“). Somit konnte dieser Schulterdecker auf kurzer Strecke abheben oder landen und so auch in schwer zugänglichen Terrain ohne weiteres operieren.

Während des Algerienkrieges wurde die Broussard neben ihren Aufklärungstätigkeiten sogar bewaffnet eingesetzt. Ihr lautes Motorgeräusch verriet das Flugzeug jedoch ungewollt schon auf größere Entfernung.

Erleben Sie dieses historische Flugzeug in Aktion und nutzen Sie diese einmalige Chance. Steigen Sie mit ein und erleben Sie ein Stück Luftfahrtgeschichte hautnah!


Foto © Karsten Palt - flugzeuginfo.net